Norden ist unser Glück…

23. Juni 2010 von Sozi

Auf geht’s: In kleiner Besetzung, aber mit umso mehr Vorfreude macht sich die Hälfte der Seeadler morgen auf den Weg nach Norden. Eine richtige Auslandsfahrt ist das bei der Besetzung natürlich nicht, aber wir freuen uns trotzdem, die Stiefel mal wieder ein bisschen auszuführen:
Per Flieger geht es für Tini, Leitwolf und Sozi nach Norwegen. Geplant ist, für einige Tage in der Mitternachtssonne Telemarks zu wandern, bevor wir dann an die K?ste fahren: Bei Arendal steigt ab nächsten Dienstag das Hove Festival. Tini hat mal wieder ein paar Tickets organisiert und wir werden uns unter anderem Muse, Them Crooked Vultures sowie Vampire Weekend und Massive Attack zu Gemüte führen. Ein ausführlicher Bericht im Anschluss folgt…

Der neue Silberpfeil-Pilot…

2. Februar 2010 von Sozi

… ist nicht Michael Schumacher, sondern der Thronfolger der Dynastie J.A. Schlüter Söhne. Ganz standesgemäß trägt er auch genau diese Initialen: Johann August kam am Donnerstag, 28. Januar, zur Welt. Seine Automarke ist schon klar, das Kennzeichen auch; nur noch 17 Jahre, 11 Monate und 24 Tage, dann kann er endlich selbst ans Steuer. Bis dahin wünschen wir dem kleinen Kerl für eine behütete und glückliche Kindheit das Allerbeste.
Ein herzlicher Glückwunsch der sich fleißig vermehrenden Seeadler an die Matte und seine beiden Frauen!

Greuelchen 2009

29. Dezember 2009 von Sozi

In diesmal nur sehr kleiner Besetzung trafen wir uns wieder einmal im Keller, um den alljährlichen Meister der Scheußlichkeit zu küren. Vackos Aprikosen-Piccolo hatte keine Chance, genauso wenig Sebis Kindergürtel. So entspann sich ein harter Kampf zwischen Sozi und Öga, den dieser aber nach langer Diskussion für sich entschied: Sieger 2009 (schon wieder) ist damit der Ögaman mit seinem aufblasbaren Gartenzwerg vor Sozis Quietsch-Kuh alias Hundespielzeug.
Gefreut hat mich allerdings, dass noch wenige Tage vor dem Empfang das Hello-Kitty-Kissen im Keller anzutreffen war. Einige Dinge sind einfach unverwüstlich…
Auf ein Neues, aber vielleicht hat Tini recht: Wir müssten über das Verfahren noch mal verhandeln!

Der Dieksee brennt, Teil IV

20. Dezember 2009 von Sozi

Kamin Dieksee

Und auch dieses Jahr gab’s wieder die übliche Sause in der dunklen Jahreszeit. Leiter und Fahnenträger reisten bereits am Donnerstag an, heizten den Kamin vor (siehe Foto) und ließen es sich mit einem Fläschchen Roten gutgehen. Den Freitag über waren die beiden Verantwortungsvollen der Gruppen sehr produktiv: Nach einem ausführlichen Eier-Frühstück wurde eingekauft (u.a. ein ordentlicher Bierkrug für den Herbergsvadder) und Holz gehackt, bis es sich die ganze Wand hoch stapelte. Danach warteten wir mit einem Bier und fast fertigem Abendessen auf die anderen Chaoten. Es gab Vackos Salat und selbst gemachte Pizza. Der anschlie?ende Abend war lang und gemütlich: Wir spielten Kuhhandel und Tabu (Bilder demnächst).
Am Samstag waren wir vergleichsweise früh auf: Wiederum wurde der Tag mit einem ausgiebigen Eier-Frühstück begonnen, anschließend machten wir einen langen Spaziergang. Den Nachmittag verbrachten wir mit Monopoly und der Sportschau. Nach der traditionellen Raclette-Schlacht wurden dann auch Buzz und Singstar ausgepackt. Nachdem sich die Hälfte der Truppe bereits zu diesem frühen Zeitpunkt verabschiedet hatte, unternahmen Öga, Tini und Sozi noch eine nächtliche Bootspartie. Das Kanu tauschten wir aus Sicherheitsgründen aber doch gegen das Ruderboot.
Sonntag ging es nach Frühstück und Aufräumen zurück in die Metropolen. Die meisten Seeadler waren angeschlagen oder völlig fertig, aber glücklich, es wieder einmal überlebt zu haben. To be continued…

I can’t wait for the weekend to begin!

9. Dezember 2009 von Sozi

Die e-Mails jagen hin und her, die Telefondrähte rauchen: Ein sicheres Zeichen dafür, dass die jährliche Sause ansteht und der Höhepunkt des Seeadler-Jahres naht. Von Hausschuhen bis Grüne-Pfeffer-Sauce, von Raclette-Käse bis Singstar: Inzwischen sind die meisten Absprachen getroffen und so kann es denn auch losgehen.
Mehr zu unseren Erlebnissen in adventlicher Stimmung dann demnächst hier. Dieksee, wir kommen!

Aal im Gesicht?

6. Oktober 2009 von Sozi

Aal1

Der Leiter kennt das Gefühl ja: Wie es sich anfühlt, wenn Dir einer einen Aal durchs Gesicht haut. Noch nicht gemacht? Dann wird’s höchste Zeit.

MGMT auf dem Dockville

11. August 2009 von Öga

Gerade habe ich einen Flyer in die Hand gedrückt bekommen und ich las dort MGMT auf dem Dockville. Also nach der Sause im letzten Jahr, müssten wir doch alle uns dort blicken lassen, oder??
Deutschlandweites exklusives Konzert von MGMT am Samstag ab 23:00 Uhr, also auf zum Dockville.

Pfingsten2009 – Der letzte Seeadler

8. August 2009 von Öga

Wie versprochen wollte ich an dieser Stelle eine Auswahl meiner Fotos meiner letzten Pfingstfahrt zur Verfügung stellen.
Die Pfingstfahrtküche beim Arbeiten am FreitagDie Jurtenburg 2009, sie wurde jedoch nicht gebraucht...Caro landete auf dem Lagerplatz kurz nach mir und ich hatte meine Knipse schon bereit.Gekocht haben wir auch und die Maikolben purzelten nur so ins WasserDas Verspeisen der Kolben direkt in der Küche macht natürlich am meisten Spaß
Das Lager aus der Küchenperspektive, hier mitten beim Frühstück.Das Highlight bei der Fahnenträgerwahl: Die Seeadler junior!Ein verträumter Blick auf die Welt außerhalb der KücheMajestetisch erhebt sich die Seeadler-Fahne und wiegt vor allen anderen Fahnen im Wind.Auch von der Rückseite betrachtet ein Genuss: Die Seeadler-Fahne!

Weiterlesen »

Und noch ein Hoch, diesmal dreißigfach!

14. Juli 2009 von Sozi

Lieber Öga-Man,
da Du ja heute doch wieder nicht an Dein Telefon gehst, um unsere persönlichen Glückwünsche entgegenzunehmen, sende ich Dir selbige nun auf elektronischem Wege! Eigentlich ist es ja ein bisschen absurd, dass ausgerechnet unser Webmaster manchmal schwer zu erreichen ist, stehst Du sonst doch modernen Kommunikationswegen recht aufgeschlossen gegenüber.
Doch wie dem auch sei: Ich wünsche Geduld beim Dissertations-Endspurt, eine glückliche Beziehung zur Öga-Frau und immer freie Fahrradwege! Lass Dich heute ordentlich feiern, wenn Dir der Sinn danach steht. Wir warten dann auf die Einladung zur großen Öga-Cocktail-Sause!
Hau ordentlich rein, ordnet an:
Der Fahnenträger

Ein Hoch auf unsern Öga-Man, Öga-Man…!

11. Juni 2009 von Sozi

Zum 20. Mal in Folge auf Pfingstfahrt: Seit einigen Tagen ist nun auch unser allseits geschätzter Öga-Man stolzer Träger des silbernen Tuches! Vom Stamm Elbe wurde er damit f?r seine unermüdlichen Verdienste ausgezeichnet, und zwar völlig zurecht. Denn besonders anerkennungswürdig, weil besonders gut war er all die Jahre im Rohre verlegen, auf Kinder draufsetzen und Blutgrätschen mit Meindl Perfect machen. Respekt!
Wir anderen Seeadler gratulieren dem Öga-Man herzlich und wünschen ihm für seine Zukunft ohne Pfingstfahrten alles Gute! Und wünschen uns zugleich einen ausführlichen Bericht dieser letzten Tour vom Küchenchef a.D.!